Filmticker

Zurück in die Zukunft

Back to the Future

DVD Cover:

Copyright @Universal Pictures

Genre: Sci-Fi KomödieErscheinungsjahr: 1985
Land: USAVerleih: Universal Pictures
Filmdauer: 111 Minuten
Freigabe: ab 12 Jahren
Regie: Robert ZemeckisDrehbuch: Robert Zemeckis, Bob Gale
Schauspieler: Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson, Crispin Glover, Elisabeth Shue
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 6,50 von 10)
Loading...

Story & Trailer von Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Zurück in die Zukunft zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Zurück in die Zukunft

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Obwohl „Zurück in die Zukunft“ ein offenes Ende hatte, war zunächst keine Fortsetzung geplant. Erst als der Film ein großer Erfolg an den Kinokassen wurde, begannen die Planungen für die Fortsetzungen.
  • Crispin Glover und Lea Thompson, die beiden Schauspieler, die die Eltern von Marty McFly darstellten, waren beim Dreh 21 beziehungsweise 24 Jahre alt. Das stellte im größten Teil des Filmes kein Problem dar, da sie ja die 30 Jahre jüngere Version von Martys Eltern spielten. In den Szenen im Jahr 1985 wurden sie auf alt geschminkt.
  • Michael J. Fox war die erste Wahl von Regisseur Zemeckis für die Besetzung von Marty. Allerdings hatte er keine Zeit, weil er gerade in der Serie „Familienbande“ mitspielte. Die Dreharbeiten von „Zurück in die Zukunft“ wurden stattdessen mit dem Schauspieler Eric Stoltz in der Hauptrolle begonnen, dann aber abgebrochen, weil sich Stoltz als nicht geeignet erwies. Nach weiterem Nachfragen bei Fox sagte dieser schließlich zu und musste während der 100-tägigen Dreharbeiten an „Zurück in die Zukunft“ bis zu 20 Stunden am Tag arbeiten.
  • „Hallo? Hallo? Jemand zu Hause he? Denk nach Mcflay, denk nach!“
  • „Hey Biff, der kleine trägt ne Rettungsweste. Die Flasche hat wohl Angst zu ertrinken!“
  • „Moment mal, Doc. Wollen Sie mir etwa erzählen, diese Kiste fährt mit Atomenergie?“
  • „Hey McFly, ich rede mit dir, du irische Mistfliege!“

Produktionskosten:

  • etwa 19 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 380 Millionen US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu Zurück in die ZukunftPosts auf FacebookNews zum Film


This RSS feed URL is deprecated

- 0 seconds to go
...

Zurück In Die Zukunft Remake | TrailerSeite FILM.TV

FILM.TV - 21 hours ago
Alte Blockbuster neu zu verfilmen ist in den letzten Jahren gängige Praxis in Hollywood. Nun kommt ein Film auf den Tisch, den sich einer Umfrage...

Die Fans wünschen sich einen vierten Film

STERN.de - 5 days ago
Wenn es nach den Zuschauern geht, dann hat eine bekannte Reihe bei diesem Wunsch ganz klar die Nase vorne: "Zurück in die Zukunft". Das geht aus einer aktuellen Umfrage des...

Zurück in die Zukunft soll das nächste große Klassiker-Remake werden

MOVIEPILOT NEWS - 5 days ago
Wenn es nach den Zuschauern geht, soll Zurück in die Zukunft am ehesten ein Remake erhalten. Dies ging aus einer Umfrage des Hollywood Reporter hervor, wo sich der Klassiker gegen Filme wie Jurassic...

Zurück in der Zukunft

Frankfurter Rundschau - 3 weeks ago
Jeder dieser Filme spiegelt dabei globale Veränderungen am Individuum. Ihre Protagonisten müssen in existenziellen Krisen bestehen, die sie in der Überforderung auf sie selbst zurückwerfen. Der...

News via Google. See more news matching 'Zurück in die Zukunft Film'

Zurück in die Zukunft online schauen oder kaufen:

Video on DemandDVD, Blu-ray und Soundtrack
Fans von Zurück in die Zukunft mochten u.a. auch:
Informationen zum Film Star Wars Episode IV

Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung

Tatooine ist ein trostloser Wüstenplanet am Rande der Galaxis. Weitab von der harten Regentschaft des galaktischen Imperiums herrscht hier das Recht des Stärkeren. Gesellschaftlicher Abschaum, Schmuggler und Schwarzmarkthandel prägen das alltägliche Bild der Hauptstadt Mos Eisley. Abgelegen in der Wüste verbringt hier der junge und

0 Kommentare
Informationen zum Film Life of Pi

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

In „Life of Pi“ (deutscher Verleihtitel: Schiffbruch mit Tiger) lässt uns der Regisseur Ang Lee an einer Geschichte teilhaben, die in Indien in einem Zoo beginnt und in Kanada in einer Küche endet. Dazwischen liegt der Ozean, dessen Rolle in „Life of Pi“ ebenso gewaltig wie umfassend wie allegorisch ist: Er ist verantwortlich für den Schiffbruch

0 Kommentare
Informationen zum Film Avatar

Avatar – Aufbruch nach Pandora

Im Jahr 2154 sind die Rohstoffvorkommen auf der Welt zur Gänze aufgebraucht, doch die Menschen haben einen Weg gefunden, diesen Mangel auszugleichen und sind auf einen anderen Planeten vorgedrungen. Auf dem erdähnlichen Mond Pandora baut der Energiekonzern Resources Development Administration, kurz RDA, das Rohstoff-Element

0 Kommentare

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*