Filmticker

Léon – Der Profi

Léon

DVD Cover:

Copyright @StudioCanal

Genre: ActionfilmErscheinungsjahr: 1994
Land: USA / FrankreichVerleih: StudioCanal
Filmdauer: 127 Minuten
Freigabe: ab 16 Jahren
Regie: Luc BessonDrehbuch: Luc Besson
Schauspieler: Jean Reno, Natalie Portman, Gary Oldman, Danny Aiello, Peter Appel
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 7,00 von 10)
Loading...

Story & Trailer von Léon – Der Profi

Léon – Der Profi - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Léon – Der Profi zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Léon – Der Profi

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • „Léon der Profi“ bedeutete nicht nur für Besson, der Jean Reno bereits in „Nikita“ (1990) als Auftragskiller besetzt hatte, den Durchbruch, sondern war auch für Natalia Portman von entscheidender Bedeutung auf ihrem Weg zum Weltstar.
  • „Léon der Profi“ wurde von der Filmkritik vornehmlich positiv bis begeistert aufgenommen und bekam für den César 1995 etliche Nominierungen, ohne allerdings dann auch ausgezeichnet zu werden.
  • Im Jahr 2000 kam mit dem Bollywood-Film „Bichhoo“ eine reißerische India-Version des „Léon der Profi“-Films in die Kinos.
  • Bei der Darstellung des Bösewichts Stansfield erlaubte sich Besson den Insider-Witz, Darsteller Oldman bei seinen Mordtaten stets Beethoven-Musik hören zu lassen: Oldman stand im selben Jahr in der Titelrolle in der Komponisten-Biographie „Ludwig van B.“ vor der Kamera.
  • „Ich bin schon erwachsen, ich muss nur noch älter werden.“
  • „Keine Frauen, keine Kinder. Das ist die Regel.“
  • „Du bist der erste Mensch den ich kenne, der nicht fest schläft und trotzdem schnarcht“
  • „Du hast gesagt, keine Frauen, keine Kinder. Wen glaubst du wird das Zeug töten? Hunde und Affen?“

Produktionskosten:

  • etwa 16 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 45 Millionen US Dollar

Léon – Der Profi online schauen, leihen oder kaufen:

Video on Demand & Online-VerleihDVD, Blu-ray und Soundtrack
Fans von Léon – Der Profi mochten u.a. auch:
Informationen zum Film The Da Vinci Code

The Da Vinci Code – Sakrileg

„The Da Vinci Code“ beginnt mit einer einschneidenden Mordszene, als der Kurator des Louvre, Jacques Saunière von einem Unbekannten mitten in der Nacht ermordet wird. Der renommierte Kryptologe Robert Langdon (Tom Hanks) von der Universität Harvard, wird als Hauptverdächtiger von der französischen Polizei umgehend zum Tatort gerufen

0 comments
Informationen zum Film Heat

Heat

Der Film „Heat“ von Regisseur Michael Mann erzählt in seiner Grundstruktur die bekannte Geschichte über einen Gangster (Robert de Niro als Neil McCauley) und einen Detective des Raub- und Morddezernats des LAPD (Al Pacino als Vincent Hanna), die sich trotz gegenseitigen Respekts einen mörderischen Kampf liefern. Die 170 Minuten

1 comment
Informationen zum Film Im Körper des Feindes

Im Körper des Feindes

Nicholas Cage spielt in „Im Körper des Feindes“ den Terroristen Castor Troy, der vom FBI-Agenten Sean Archer, dargestellt von Travolta, gejagt wird. Archer gelingt es schließlich, Troy zu verhaften, der wird aber schwer verletzt und fällt ins Koma. Da Archer erfährt, dass Troy auf einem öffentlichen Platz in Los Angeles eine Bombe installiert hat, beschließt

0 comments

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*