Filmticker

Jack Nicholson

Jack Nicholson
Informationen zum Schauspieler Jack Nicholson

Bild: Featureflash / Shutterstock

Voller Name: John Joseph Nicholson
Geburtsdatum: 22. April 1937
Geburtsort: Manhattan, New York City (USA)
Familienstand: geschieden, 5 Kinder
Schauspielausbildung: Schauspielunterricht bei Jeff Corey
Filme bei Amazon
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 9,00 von 10)
Loading...

Filmkarriere & Interviews von Jack Nicholson

Karriere von Jack NicholsonAlle Filme im ÜberblickInterviews auf Youtube
  • 1958: The Cry Baby Killer
  • 1960: Die Sünde lockt OT: Too Soon To Love / The Wild Ride / Kleiner Laden voller Schrecken OT: The Little Shop of Horrors
  • 1962: The Broken Land
  • 1963: Der Rabe – Duell der Zauberer OT: The Raven / The Terror – Schloß des Schreckens OT: The Terror
  • 1964: Flight to Fury / Ensign Pulver / Back Door to Hell
  • 1965: Ritt im Wirbelwind OT: Ride in the Whirlwind
  • 1967: Chicago-Massaker OT: The St. Valentine’s Day Massacre / Das Schießen OT: The Shooting / Die wilden Schläger von San Francisco OT: Hells Angels on Wheels
  • 1968: Psych-Out / Head
  • 1969: Easy Rider
  • 1970: Einst kommt der Tag OT: On a Clear Day You Can See Forever / Five Easy Pieces – Ein Mann sucht sich selbst OT: Five Easy Pieces / The Rebel Rousers
  • 1971: A Safe Place / Die Kunst zu lieben OT: Carnal Knowledge
  • 1972: Der König von Marvin Gardens OT: The King of Marvin Gardens
  • 1973: Das letzte Kommando OT: The Last Detail
  • 1974: Chinatown
  • 1975: Beruf: Reporter OT: Professione: reporter, auch The Passenger / Tommy / Mitgiftjäger OT: The Fortune / Einer flog über das Kuckucksnest OT: One Flew Over The Cuckoo’s Nest
  • 1976: Duell am Missouri OT: The Missouri Breaks / Der letzte Tycoon OT: The Last Tycoon
  • 1978: Der Galgenstrick OT: Goin’ South
  • 1980: Shining OT: The Shining
  • 1981: Wenn der Postmann zweimal klingelt OT: The Postman Always Rings Twice / Reds / Notre Dame de la Croisette
  • 1982: Grenzpatrouille OT: The Border
  • 1983: Zeit der Zärtlichkeit OT: Terms of Endearment
  • 1985: Die Ehre der Prizzis OT: Prizzi’s Honor
  • 1986: Sodbrennen OT: Heartburn
  • 1987: Die Hexen von Eastwick OT: The Witches of Eastwick / Wolfsmilch OT: Ironweed / Nachrichtenfieber – Broadcast News OT: Broadcast News
  • 1989: Batman
  • 1990: Die Spur führt zurück – The Two Jakes OT: The Two Jakes
  • 1992: Man Trouble – Auf den Hund gekommen OT: Man Trouble / Jimmy Hoffa OT: Hoffa / Eine Frage der Ehre OT: A Few Good Men
  • 1994: Wolf – Das Tier im Manne OT: Wolf
  • 1995: Crossing Guard – Es geschah auf offener Straße OT: The Crossing Guard
  • 1996: Jahre der Zärtlichkeit – Die Geschichte geht weiter OT: The Evening Star / Mars Attacks! / Blood and Wine
  • 1997: Besser geht’s nicht OT: As Good As It Gets
  • 2001: Das Versprechen OT: The Pledge
  • 2002: About Schmidt
  • 2003: Die Wutprobe OT: Anger Management / Was das Herz begehrt OT: Something’s Gotta Give
  • 2006: Departed – Unter Feinden OT: The Departed
  • 2007: Das Beste kommt zum Schluss OT: The Bucket List
  • 2010: Woher weißt du, dass es Liebe ist OT: How Do You Know

Interview bei Gary Garver (28.10.2007)

Interview mit Perry Stone and Trish Bell (14.07.2010)

Academy Awards 1976

Warum gehört Jack Nicholson zu den besten Schauspielern?

Wissenswertes zu Jack Nicholson

FaktenAuszeichnungenAutogrammadresse
  • Auch im Privatleben hat der mit 1,74 m Körpergröße und seinem schütterem Haar nicht zwingend dem äußerem Idealtypus eines Hollywood-Beaus entsprechende Mann mit dem durchdringenden Blick und dem satanischen Gänsehaut-Grinsen durch Ungewöhnlichkeiten Schlagzeilen gemacht.
  • Sein Erfolg bei Frauen ist legendär: Zwar war er nur einmal verheiratet, er hat aber fünf Kinder von vier verschiedenen Frauen.
  • Nicholson, der für seine letzten Filme Traumgagen von 20 Millionen Dollar pro Streifen (für „Batman“ (1989) gab es sogar 50 Millionen) verlangen konnte, hat die Mini-Gagen seiner frühen Filmzeit nicht vergessen. Regelmäßig setzt er sich als Mitglied der SAG-Filmgewerkschaft für eine bessere Entlohnung des personellen Mittel- und Unterbaus in Hollywood ein.

3 Oscars:

Nominiert bei Oscars:

  • Bester Hauptdarsteller: Big (1989)
  • Bester Nebendarsteller: Easy Rider (1970)
  • Bester Hauptdarsteller: Ein Mann sucht sich selbst (1971)
  • Bester Hauptdarsteller: Das letzte Kommando (1974)
  • Bester Hauptdarsteller: Chinatown (1975)
  • Bester Nebendarsteller: Reds (1982)
  • Bester Hauptdarsteller: Die Ehre der Prizzis (1986)
  • Bester Hauptdarsteller: Wolfsmilch (1988)
  • Bester Nebendarsteller: Eine Frage der Ehre (1993)
  • Bester Hauptdarsteller: About Schmidt (2003)

4 Golden Globes:

  • Bester Hauptdarsteller – Komödie: Big (1989)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Chinatown (1975)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Einer flog über das Kuckucksnest (1976)
  • Bester Nebendarsteller: Zeit der Zärtlichkeit (1984)
  • Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical: Die Ehre der Prizzis (1986)
  • Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical: Besser geht’s nicht (1998)
  • Cecil B. DeMille Award für seinen „herausragenden Beitrag zur Unterhaltung“ (1999)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: About Schmidt (2003)

Nominiert bei Golden Globes:

  • Bester Hauptdarsteller – Komödie: Schlaflos in Seattle (1994)
  • Bester Nebendarsteller: Easy Rider (1970)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Ein Mann sucht sich selbst (1971)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Die Kunst zu lieben (1972)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Das letzte Kommando (1974)
  • Bester Nebendarsteller: Reds (1982)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Wolfsmilch (1988)
  • Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical: Batman (1990)
  • Bester Hauptdarsteller – Drama: Jimmy Hoffa (1993)
  • Bester Nebendarsteller: Eine Frage der Ehre (1993)
  • Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical: Was das Herz begehrt (2004)
  • Bester Nebendarsteller : Departed – Unter Feinden (2007)

Jack Nicholson
Proteus Films, Inc.
21700 Oxnard St.
Suite 400
Woodland Hills, CA 91367
USA

Aktuelle Posts und Tweets zu Jack Nicholson:

Tweets von Jack NicholsonPosts auf FacebookNews zum Schauspieler


Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag

SPIEGEL ONLINE - 1 day ago
Könnte Toni Erdmann mit seinem Spaß-Gebiss den Hollywood-Veteranen Jack Nicholson aus dem Ruhestand locken? Der dreifache Oscar-Preisträger, der an diesem Samstag seinen 80. Geburtstag feiert,...

Jack Nicholson wird achtzig: Seine Marke, seine Maske, sein Gesicht

FAZ - 1 day ago
Vor fünfzig Jahren sollte Jack Nicholson Napoleon spielen. Stanley Kubrick hatte ihn als alkoholsüchtigen Provinzanwalt in „Easy Rider“ gesehen und wollte ihn für die Hauptrolle in seinem, so...

Jack Nicholson: Der Mann mit dem Killer-Lächeln wird 80

Südwest Presse - 2 days ago
Jack Nicholson hat in seinem Leben wenig ausgelassen. Er war zwar nur einmal verheiratet, 1962 bis 1968 mit Schauspielkollegin Sandra Knight, hat aber fünf Kinder von vier Frauen. Mit Anjelica...

Jack Nicholson: Die besten Fotos seines Lebens

Rolling Stone - 2 days ago
Placebo feiern die am Record Store Day erscheinende 12"-Picture-Disc von „Without You I'm Nothing“ mit aufwühlenden Bildern aus der Vergangenheit. Jack Nicholson: Der Wolf von...

Aus den Feuilletons

Nicht ohne Nicholson - 1 day ago
"Wer mit dem Kino der Siebziger, Achtziger oder Neunziger aufgewachsen ist, kann sich nur mit Mühe eine Welt ausmalen, in der es Jack Nicholson nicht gibt", schreibt die "Frankfurter...

News via Google. See more news matching 'Jack Nicholson'

Filme mit Jack Nicholson auf BesteFilme.org
Informationen zum Film Shining

Shining

Jack Torrance (Jack Nicholson) bewirbt sich als Hausmeister im mondänen Overlook-Hotel. Er soll es in den Wintermonaten, in denen das Hotel geschlossen ist, betreuen. Seine Frau Wendy (Shelley Duvall) und sein kleiner Sohn Danny (Danny Lloyd) sind dabei. Das Overlook Hotel ist ein riesiger Gebäudekomplex in den Bergen von Colorado. In

0 comments
Informationen zum Film Einer flog über das Kuckucksnest

Einer flog über das Kuckucksnest

In „Einer flog über das Kuckucksnest“ lässt sich Randle Patrick McMurphy, gespielt von Jack Nicholson, in eine psychiatrische Anstalt einweisen, um einer Gefängnisstrafe wegen sexuellem Missbrauchs einer Minderjährigen zu entgehen. Durch seine rebellische Art verscherzt er es sich bald mit der bösartigen Oberaufseherin Mildred Ratched, die

0 comments

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*