Filmticker

Im Körper des Feindes

Face/Off

DVD Cover:

Copyright @Touchstone

Genre: ActionfilmErscheinungsjahr: 1997
Land: USAVerleih: Touchstone
Filmdauer: 133 Minuten
Freigabe: ab 16 Jahren
Regie: John WooDrehbuch: Mike Werb, Michael Colleary
Schauspieler: John Travolta, Nicolas Cage, Joan Allen, Alessandro Nivola, Gina Gershon
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Story & Trailer von Im Körper des Feindes

Im Körper des Feindes - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Im Körper des Feindes zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Im Körper des Feindes

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Die Geschichte von der getauschten Identität, wie sie in „Im Körper des Feindes“ erzählt wird, stammt aus der Antike. Sie basiert auf dem Mythos von Amphitryon. Als dieser in den Krieg ziehen musste, verführte der Göttervater Zeus in Gestalt des Amphitryon dessen Frau Alkmene und zeugte mit ihr den Helden Herkules.
  • Auch die Namen der beiden Troy-Brüder sind der griechischen Mythologie entnommen. Ihre Vornamen Castor und Pullux stammen von zwei Zwillingsbrüdern, ihr Nachname ist das englische Wort für die antike Stadt Troja. Kenner der griechischen Mythologie werden durchaus Parallelen zwischen „Im Körper des Feindes“ und der „Odyssee“ von Homer erkennen.
  • Um nicht zu sehr davon abzulenken, sah Regisseur John Woo von seiner ursprünglichen Idee ab, Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone die Hauptrollen im Film spielen zu lassen.
  • „Ich kriege von Pfirsichen einfach nie genug.“
  • „Also gut, Plan B: Jeder knallt den andern ab!“
  • „Stich ihm tief in den Oberschenkel und dreh` es rum, damit sich die Wunde nicht schließt!“
  • „Eigentlich müsste ich dich jetzt umbringen. Ich lieb` dich nur zu sehr, Brüderchen“

Produktionskosten:

  • etwa 80 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 240 Millionen US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu Im Körper des FeindesPosts auf FacebookNews zum Film


Film Review: 'Unforgettable'

Variety - 2 days ago
When it comes to Tessa's strategy for disrupting Julia's life, however, the movie squanders her character's deliciously bitchy potential. Julia may have moved on romantically, but...

Jared Leto Teases Joker & Batman Face Off On Instagram

Heroic Hollywood (blog) - 1 day ago
Leto re-posted a fan's artwork onto Instagram that portrays the long awaited fight. It's unfortunate that it's not some sort of sneak peak into an actual movie, but it's cool that...

Face/Off (1997)

A.V. Club - 4 weeks ago
Maybe that was the thinking behind 1997's Face/Off, but that's not what happened. Instead, that movie gave us two of Hollywood's hammiest, weirdest leading men going off on a rabid...

Why 'Face/Off' is John Woo's Best American Gun Fu Film

Monkeys Fighting Robots (blog) - 4 weeks ago
John Woo has produced some of cinema's most memorable films in his almost 50-year career as a director including what I feel is his best work in 1997's Face/Off. His creative peak was in the...

Why Face/Off is the ultimate 90s action movie

Metro - 2 weeks ago
John Woo's 1997 action blockbuster Face/Off turns 20 years old in 2017 and it has lost none of its insane brilliance. The film starts off with John Travolta playing a dedicated FBI Special Agent...

News via Google. See more news matching 'Face/Off Film'

Im Körper des Feindes online schauen, leihen oder kaufen:

Video on Demand & Online-VerleihDVD, Blu-ray und Soundtrack
Fans von Im Körper des Feindes mochten u.a. auch:
Informationen zum Film Speed

Speed

In „Speed“ wird der Bus 2525 mit einer Sprengladung versehen, die an den Geschwindigkeitsmesser gekoppelt ist. Der Sprengsatz aktiviert sich, sobald der Bus die Geschwindigkeit von 50 Meilen pro Stunde (rund 80 km/h) überschreitet. Diese Geschwindigkeit darf von dem Bus nach der Aktivierung nicht mehr unterschritten werden, sonst explodiert

0 comments
Informationen zum Film Heat

Heat

Der Film „Heat“ von Regisseur Michael Mann erzählt in seiner Grundstruktur die bekannte Geschichte über einen Gangster (Robert de Niro als Neil McCauley) und einen Detective des Raub- und Morddezernats des LAPD (Al Pacino als Vincent Hanna), die sich trotz gegenseitigen Respekts einen mörderischen Kampf liefern. Die 170 Minuten

1 comment
Informationen zum Film Sin City

Sin City

„Sin City“ hat keine zusammenhängende Handlung und besteht vielmehr aus insgesamt vier Geschichten: Zwei davon, „The Hard Goodbye“ und „The Big Fat Kill“, werden linear erzählt, die anderen beiden, „The Customer Is Always Right“ und „That Yellow Bastard“, werden als Rahmenhandlungen des gesamten Films in zwei Teilen gezeigt, wobei

0 comments

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*