Filmticker

Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

The Lord of the Rings: The Return of the King

DVD Cover:

Copyright @Warner Bros.

Genre: AbenteuerfilmErscheinungsjahr: 2003
Land: USAVerleih: Warner Bros.
Filmdauer: 200 Minuten
Freigabe: ab 12 Jahren
Regie: Peter JacksonDrehbuch: Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Schauspieler: Elijah Wood, Viggo Mortensen, Ian McKellen, Orlando Bloom, Cate Blanchett
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 9,60 von 10)
Loading...

Story & Trailer von Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Insgesamt beliefen sich die Produktionskosten der Trilogie auf knapp über 270 Mio. US-Dollar, wobei der dritte Teil, „Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“, ganze 94 Mio. verschlang. Eingespielt wurden weltweit ca. 1,2 Milliarden US-Dollar.
  • Gedreht wurde überwiegend in Neuseeland und zum Teil an zwei verschiedenen Sets gleichzeitig, wobei Peter Jackson sogar über „Funk“ Anweisungen gab.
  • Dramaturgisch und inhaltlich stimmen nicht alle Handlungsstrenge mit der Romanvorlage überein, was viele Tolkienfans wütend machte. So ist z.B. die Liebesgeschichte von Arwen und Aragon im Roman lange nicht so gewichtig, wie in den Filmen.
  • An einem Tag wurden 13 Kilometer Filmmaterial verfilmt und am Ende waren es ganze 1,2 Millionen Meter. Dabei waren teilweise 27 Kameras an einem Tag beschäftigt, an 150 verschiedenen Drehorten.
  • Hörbar sind in den Filmen ca. 50.000 unterschiedliche Geräuscheffekte, wobei der weltberühmte Soundtrack von Howard Shore natürlich nicht dazu zählt.
  • „Auf, ihr Reiter Theodens! Speer wird zerschellen, Schild zersplittern! Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt! Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt!“
  • „Den Tod als Gewissheit, geringe Aussicht auf Erfolg; worauf warten wir noch?!!!“
  • „Der Weg ist versperrt, er wurde angelegt von jenen die tot sind und die Toten halten ihn.“
  • „Du Narr, kein Mann vermag es mich zu töten!“

Produktionskosten:

  • etwa 94 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 1,2 Milliarden US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu Herr der RingePosts auf FacebookNews zum Film


This RSS feed URL is deprecated

- 0 seconds to go
...

"Der Herr der Ringe

Die Rückkehr des Königs" 2019 in Wien ... - 5 hours ago
Nach dem großen Erfolg der ersten Teile, wird die Trilogie im Dezember 2019 in der Wiener Stadthalle vollendet. Erleben Sie Howard Shores...

Fantasy-Epos als Konzert: Wir verlosen 3x2 Tickets für „Der Herr der Ringe“

Kölnische Rundschau - 6 days ago
Nach „Die Gefährten“ präsentiert das Pilsen Philharmonic Orchestra mit „Die zwei Türme“ den zweiten Teil des Fantasy-Epos „Der Herr der Ringe“. Auf der Leinwand läuft der Film im...

Herr der Ringe

Skyrim-Komponist möchte die Musik zur Amazon-Serie schreiben - 4 days ago
Und während erst kürzlich Aragorn-Darsteller Viggo Mortensen aus der erfolgreichen und preisgekrönten Herr der Ringe-Trilogie von Regisseur Peter Jacksons dem künftigen Aragorn-Darsteller ein...

«Herr der Ringe»-Komponist gastiert mit Messe in Luzerner Hofkirche

ref.ch - 5 hours ago
Seine Musik zog bei der Herr der Ringe-Filmtrilogie Millionen Zuschauer in ihren Bann – und brachte ihm seinen ersten von drei Oskars ein. Der kanadische Komponist Howard Shore ist unbestritten...

News via Google. See more news matching 'Herr der Ringe'

Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs online schauen oder kaufen:

Video on DemandDVD & Blu-ray auf Amazon
Fans von Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs mochten u.a. auch:

Gladiator

Im Jahre 180 n. Chr. lagert der römische Kaiser Marc Aurel (Richard Harris) in Germanien. Als der alternde Herrscher seinen Tod nahen sieht, beschließt er, seinen Feldherren Maximus (Russel Crowe) zu seinem Nachfolger zu machen. Eine Entscheidung, der Aurels Sohn Commodus (Joaquin Phoenix) wenig abgewinnen kann, hatte er doch selbst auf

0 Kommentare
Informationen zum Film Braveheart

Braveheart

Nachdem der englische König Eduard I. sich den schottischen Thron durch einen äußerst niederträchtigen Plan und daraus resultierenden Hinterhalt an sich gerissen hat, sieht Schottland einer dunklen von und von der einstigen Freiheit beraubten Zukunft entgegen. Das Land leidet enorm unter der Krone von Eduard, als William als erwachsener

0 Kommentare
Informationen zum Film Life of Pi

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

In „Life of Pi“ (deutscher Verleihtitel: Schiffbruch mit Tiger) lässt uns der Regisseur Ang Lee an einer Geschichte teilhaben, die in Indien in einem Zoo beginnt und in Kanada in einer Küche endet. Dazwischen liegt der Ozean, dessen Rolle in „Life of Pi“ ebenso gewaltig wie umfassend wie allegorisch ist: Er ist verantwortlich für den Schiffbruch

0 Kommentare

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*