Filmticker

Ghostbusters – Die Geisterjäger

Ghostbusters

DVD Cover:

Copyright @Sony Pictures

Genre: Sci-FiKomödie / FilmklassikerErscheinungsjahr: 1984
Land: USAVerleih: Sony Pictures
Filmdauer: 101 Minuten
Freigabe: ab 12 Jahren
Regie: Ivan ReitmanDrehbuch: Dan Aykroyd, Harold Ramis
Schauspieler: Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis, Ernie Hudson, Sigourney Weaver
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Story & Trailer von Ghostbusters

Ghostbusters - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Ghostbusters zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Ghostbusters

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Das Drehbuch zu „Ghostbusters“ schrieben die beiden Hauptdarsteller Dan Aykroyd („Verrückte Weihnachten“) und Harold Ramis („Ich glaub, mich knutscht ein Elch“).
  • Als Darsteller war neben Akroyd ursprünglich John Belushi vorgesehen, die beiden waren 1980 als Jake und Elwood Blues in „Blues Brothers“ berühmt geworden. Belushi starb jedoch 1982 an Drogenmissbrauch, für ihn rückte Bill Murray („Und täglich grüßt das Murmeltier„) auf.
  • Sigourney Weaver hatte 1979 mit dem Science-Fiction-Thriller „Alien“ einen Kassenhit gelandet und wollte mit ihrer Rolle in „Ghostbusters“ dem Publikum ihr komödiantisches Talent präsentieren.
  • Mit Ron Jeremy war sogar eine Statistenrolle prominent besetzt: Jeremy war in jener Zeit einer der bekanntesten amerikanischen Pornodarsteller, der bis heute in annähernd 2000 Filmen mitgewirkt hat – darunter waren aber auch diverse „richtige“ Spielfilme.
  • Beim Publikum kam das „Ghostbusters“-Logo prima an, bei den Machern von „Casper“, einem Familienfilm mit einem kleinen Gespenst, eher weniger. Sie reklamierten eine Ähnlichkeit zu Fatso, einer Figur aus dem Film, und klagten gegen das Logo, jedoch ohne Erfolg.
  • „Ray, wenn dich irgendjemand fragt, ob du ein Gott bist, dann sagst du: Ja!“
  • „Da ist etwas sehr wichtiges, was ich vergaß euch zu sagen: Ihr dürft NIE die Laserströme kreuzen!“
  • “Hey, wo führen denn diese Stufen hin?” – “Sie führen nach oben!”
  • „Wir kamen, wir sahen, wir traten ihm in den Arsch.“

Produktionskosten:

  • etwa 31 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 290 Millionen US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu GhostbustersPosts auf FacebookNews zum Film


„Ghostbusters 3“ bestätigt: Kehrt Bill Murray als Geisterjäger zurück?

Märkische Allgemeine Zeitung - 2 weeks ago
Als der letzte Teil von „Ghostbusters“ in die Kinos kam, stand noch die Berliner Mauer – im Juni 1989 war das. Jetzt, nach fast 30 Jahren, scheinen die Arbeiten an „Ghostbusters 3“ begonnen...

Dan Aykroyd: Hoffnung für „Ghostbusters 3“?

LooMee TV - 2 days ago
„Who You Gonna Call? Ghostbusters!“ Die Titelmelodie ist Kult und die zwei Filmklassiker ebenso. In den 1980ern sorgten Dan Aykroyd, Bill Murray, Ernie Hudson und Harold Ramis als Geisterjäger...

"Guardians of the Galaxy 3": "Bumblebee"- und "Ghostbusters"-Macher im ...

TV Spielfilm - 1 week ago
Disney hat derzeit alle Hände voll zu tun, etwas Gescheites aus der heiß erwarteten Comicfilm-Fortsetzung "Guardians of the Galaxy 3" zu machen. Schließlich musste der äußerst beliebte...

Pavia, operazione Ghostbusters: preso il ladro d'arte fantasma

La Repubblica - 7 hours ago
I carabinieri di Pavia la hanno chiamata "operazione Ghostbusters". A esere denuciato per furto è stato infatti un ladro d'arte, che per rubare senza essere riconosciuto si travestiva...

News via Google. See more news matching 'Ghostbusters'

Ghostbusters online schauen oder kaufen:

Video on DemandDVD, Blu-ray und Soundtrack
Fans von Ghostbusters mochten u.a. auch:
Informationen zum Film Star Wars Episode IV

Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung

Tatooine ist ein trostloser Wüstenplanet am Rande der Galaxis. Weitab von der harten Regentschaft des galaktischen Imperiums herrscht hier das Recht des Stärkeren. Gesellschaftlicher Abschaum, Schmuggler und Schwarzmarkthandel prägen das alltägliche Bild der Hauptstadt Mos Eisley. Abgelegen in der Wüste verbringt hier der junge und

0 Kommentare
Informationen zum Film Und täglich grüßt das Murmeltier

Und täglich grüßt das Murmeltier

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ handelt von dem zynischen Moderator Phil Conners, welcher für eine Reportage mit seiner Produzentin Rita und einem Kameramann in die Kleinstadt Punxsutaweney, Pennsylvania reisen muss. Hier soll er über das alljährliche Ritual einer Wettervorhersage durch ein Murmeltier berichten. Aufgrund eines

1 Kommentar
Informationen zum Film Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

In „Zurück in die Zukunft“ spielt Christopher Lloyd den Wissenschaftler Emmett Brown, genannt „Doc“, der eine Zeitmaschine erfunden hat. Diese steckt in einem Sportwagen, einem DeLorean DMC-12. Ihre Energie erhält die Maschine aus Plutonium, das Brown einer Gruppe von libyschen Terroristen gestohlen hat. Als Doc seinem jugendlichen

0 Kommentare

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*