Filmticker

Fluch der Karibik

Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl

DVD Cover:

Copyright @Disney Pictures

Genre: AbenteuerfilmErscheinungsjahr: 2003
Land: USAVerleih: Disney Pictures
Filmdauer: 137 Minuten
Freigabe: ab 12 Jahren
Regie: Gore VerbinskiDrehbuch: Ted Elliott, Terry Rossio
Schauspieler: Johnny Depp, Orlando Bloom, Geoffrey Rush, Keira Knightley, Jack Davenport
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 7,00 von 10)
Loading...

Story & Trailer von Fluch der Karibik

Fluch der Karibik - Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Fluch der Karibik zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Fluch der Karibik

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Die Idee zu „Fluch der Karibik“ wurde den „Pirates of the Carribean“ entnommen, die seit Mitte des 20.Jahrhunderts in Disney-World besucht werden können. Noch bevor der Film „Fluch der Karibik“ zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres 2003 wurde, baute Disney den Themenpark filmgerecht um und fügte Charaktere des „Originals“, wie Captain Barbossa, den Gegenspieler von Captain Jack Sparrow, hinzu.
  • Wie zu vielen anderen Filmen aus dem Hause Disney, gibt es auch vom „Fluch der Karibik“ ein Musical, das unter anderem durch Deutschland tourt und das in den jeweiligen Hallen die Zeit der Piraten wieder aufleben lässt.
  • Johnny Depp, der wohl den ausgefallensten und extravagantesten Piraten der Filmgeschichte mimt und gibt, lehnte seine Rolle am Auftreten eines „rollenden Steins“ an, nämlich Keith Richards. Seinem Auftreten und seiner Optik sind beispielsweise Perlen und andere „Kleinigkeiten“ in den Haaren oder an den Armen Captain Sparrows´ entnommen.
  • „Du kommst mir irgendwie bekannt vor, hab ich dich schon mal bedroht?“
  • „Nimm was du kriegen kannst! Und gib nichts wieder zurück!“
  • „Es ist besser, Ihr beginnt damit, an Geistergeschichten zu glauben Miss Turner. Ihr steckt in einer drin“
  • „Sie sind der schlechteste Pirat, von dem ich je gehört hab.“
  • „Falls du auf den richtigen Augenblick gewartet hast – das war er.“

Produktionskosten:

  • etwa 140 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 660 Millionen US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu Fluch der KaribikPosts auf FacebookNews zum Film


This RSS feed URL is deprecated

- 0 seconds to go
...

Von Fluch der Karibik bis zum Nussknacker

saarbruecker-zeitung.de - 23 hours ago
Titel aus „Fluch der Karibik“, zwei Disney-Filmen sowie Werke für symphonisches Blasorchester präsentiert die Musikgemeinschaft Alsweiler-Marpingen. Von red. „Bühne frei“ lautet das Motto...

Der Fluch der Karibik

Tages-Anzeiger Online - 2 days ago
Seither ruht ihr Schatz schon auf dem Boden der Karibik. Gut 300 Jahre lang schien sich kaum jemand dafür zu interessieren, vielleicht mal abgesehen von Florentino Ariza, der unten im Wrack nach...

Das offizielle "Fluch der Karibik"-Prequel

TV Spielfilm - 3 weeks ago
In fünf Filmen sahen wir bereits Captain Jack Sparrow bei seinen Abenteuern durch die Weltmeere. Doch wie das Allererste begann, zeigt ein Kurzfilm, der als offizielles Prequel der Reihe dient. Wir...

Fluch der Karibik: Teil 6 ist in Planung bei Disney

TVMovie - 4 weeks ago
Wir sind im Zeitplan und im Budget geblieben“, sagt Regisseur Espen Sandberg. Bei allen Lobpreisungen erweckt es zwar schon den Eindruck, als habe es Schwierigkeiten mit Johnny Depp gegeben....

News via Google. See more news matching 'Fluch der Karibik'

Fluch der Karibik online schauen oder kaufen:

Video on DemandDVD, Blu-ray und Soundtrack
Fans von Fluch der Karibik mochten u.a. auch:
Informationen zum Film Jäger des verlorenen Schatzes

Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes

Archäologe Dr. Henry Jones (Harrison Ford) findet nach einer abenteuerlichen Suche in Peru ein goldenes Artefakt, verliert es jedoch an seinen späteren Hauptkonkurrenten unter den archäologischen Schatzjägern der Welt, Dr. René Belloq (Paul Freeman). Frustriert vom Ausgang der Reise kehrt er zurück in die USA, wo ihn ein überraschender

0 Kommentare
Informationen zum Film Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Durch das Schicksal auseinander gerissen, erreichen nur Gandalf der Weiße und Pippin die Festung Minas Tirith in Gondor, die sich selbst inmitten der Kriegsvorbereitung befindet. In „Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ sind die Truppen Saurons bereits auf dem Weg und haben auf ihrem Marsch dorthin ganze Landstriche verwüstet. Der Truchsess

0 Kommentare
Informationen zum Film Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

In „Zurück in die Zukunft“ spielt Christopher Lloyd den Wissenschaftler Emmett Brown, genannt „Doc“, der eine Zeitmaschine erfunden hat. Diese steckt in einem Sportwagen, einem DeLorean DMC-12. Ihre Energie erhält die Maschine aus Plutonium, das Brown einer Gruppe von libyschen Terroristen gestohlen hat. Als Doc seinem jugendlichen

0 Kommentare

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*