Filmticker

Die Vögel

The Birds

DVD Cover:

Copyright @Universal Pictures

Genre: HorrorKlassikerErscheinungsjahr: 1963
Land: USAVerleih: Universal Pictures
Filmdauer: 115 Minuten
Freigabe: ab 16 Jahren
Regie: Alfred HitchcockDrehbuch: Alfred Hitchcock
Schauspieler: Tippi Hedren, Rod Taylor, Jessica Tandy, Suzanne Pleshette, Veronica Cartwright
Userwertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 7,00 von 10)
Loading...

Story & Trailer von Die Vögel

Die Vögel- Die StoryTrailer zum Film
Warum gehört Die Vögel zu den besten Filmen?

Wissenswertes zu Die Vögel

FaktenZitateKosten & Einspielergebnis
  • Für „Die Vögel“ brach Hitchcock mit den damaligen Konventionen der Filmmusik und Filmvertonung. So stammen sowohl die Vogelschreie wie auch akustische Untermalungen im Film aus dem sogenannten Trautonium. Dabei handelte es sich um einen Vorläufer des Synthesizers. Sowohl Oskar Sala, der das Trautonium für „Die Vögel“ bediente, als auch das Instrumente selbst wurden über den Film berühmt.
  • Gerüchtehalber soll die beeindruckende, schauspielerische Leistung von Tipi Hedren darauf zurückzuführen sein, dass Hitchckock für mehrere Szenen echte Vögel an ihrem Haar festband, die sich dann panisch zu befreien versuchten und dabei für den „realistischen Angstausdruck“ in ihrem Gesicht sorgten. Manche wollen darin erkennen, dass Hitchcock Frauenhasser war. Andere wiederum sehen es als Beleg dafür an, dass ein Genie auch mal Grenzen überschreiten muss, um ein Meisterwerk zu erschaffen. Der Wahrheitsgehalt dieser Geschichte ist allerdings stark umstritten.
  • „Worauf warten Sie denn noch? Dass die Vögel die Fenster einrennen?“
  • „Los Kinder esst schnell auf!“ – „Essen die Vögel uns sonst auf, Mama?“
  • „Das ist das Ende der Welt.“

Produktionskosten:

  • etwa 2,5 Millionen US Dollar

Einspielergebnis:

  • über 16 Millionen US Dollar

Aktuelle Posts und Tweets zum Film:

Tweets zu Die VögelPosts auf FacebookNews zum Film

This RSS feed URL is deprecated

- 0 seconds to go
...

Krasse Tier-Attacke: Raben töten 300 Lämmer

News38 - 1 week ago
Sternberg. Es sind Szenen wie in Hitchcocks „Die Vögel“. Hunderte Raben sitzen auf den Bäumen in Groß Raden. Der Lärm der Tiere ist ohrenbetäubend. Und gefährlich sind die dunklen Vögel...

Den Bildern Klang geben

neues deutschland - 3 weeks ago
Aus Geräuschen gezauberter Grusel á la Hitchcock (»Die Vögel«) erscheint in raffinierter Kombinatorik; auch Absprengungen von Volksmusik der Höfe, der Gärten, der Berge treten hervor. Das...

Szenen wie in Hitchcocks "Die Vögel"

Tonight.de - 3 months ago
Weil sich in ihrem Schlafzimmer rund 50 Fledermäuse tummelten, hat eine verzweifelte Frau in Weiden in der Oberpfalz die Polizei gerufen. In dem Raum herrschte "Hitchcock-Flair", wie es...

Hier gibt's was auf die Ohren

Badische Zeitung - 1 week ago
... und Historisches, wie das Trautonium, ein Vorläufer des Synthesizers, der 1930 an der Musiktagung "Neue Musik Berlin" erstmals öffentlich vorgestellt wurde und später unter anderem...

News via Google. See more news matching 'Die Vögel Hitchcock'

Die Vögel online schauen, leihen oder kaufen:

Video on Demand & Online-VerleihDVD & Blu-ray auf Amazon
Fans von Die Vögel mochten u.a. auch:
Informationen zum Film Blair Witch Project

Blair Witch Project

Blair Witch Project handelt von den drei Studenten Heather Donahue, Joshua Leonard und Michael C. Williams, die einen Dokumentationsfilm über die „Hexe von Blair“ planen, jedoch spurlos im Black Hills Forest verschwinden. Ein Jahr später werden lediglich ihre, fast schon amateurhaften Filmaufnahmen gefunden. Die jungen Menschen planen eine

0 Kommentare
Informationen zum Film Shining

Shining

Jack Torrance (Jack Nicholson) bewirbt sich als Hausmeister im mondänen Overlook-Hotel. Er soll es in den Wintermonaten, in denen das Hotel geschlossen ist, betreuen. Seine Frau Wendy (Shelley Duvall) und sein kleiner Sohn Danny (Danny Lloyd) sind dabei. Das Overlook Hotel ist ein riesiger Gebäudekomplex in den Bergen von Colorado. In

0 Kommentare
Informationen zum Film Der weiße Hai

Der weiße Hai

Eine Gruppe junger Leute feiert eine Party am Strand von Amity Island. Chrissie Watkins animiert die ausgelassene Stimmung zum Nacktbaden im Meer. An einer Boje wird das Mädchen von einer zunächst unbekannten Urgewalt gepackt, umhergeschleudert und schließlich unter Wasser gezogen. Kurze Zeit später tauchen ihre sterblichen Überreste am

1 Kommentar

Google Werbung:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*